Reitstall Gronmayer
Reitanlage

Reitanlage

Unsere Reitanlage liegt idyllisch gelegen an der Grenze zum West-Allgäu zwischen der kleinen Kurstadt Bad Wurzach und Leutkirch im Allgäu.

Im Jahr 1966 erbaut, erweiterten wir den Hof über die Jahre bis auf die heutige Größe. Zu unseren Milchkühen und Privatpferden kamen 1991 die ersten Pensionspferde. In den 90iger Jahren wurde die erste Reithalle (heutige „Longierhalle“) und eine Führanlage errichtet. 2004 wurde das Angebot um die heutige „kleine Reithalle“ (20x40m Reithalle) mit weiteren Einzelboxen erweitert. Mit zunehmendem Fokus auf die Pferdehaltung wurde der Milchviehbetrieb 2007 schließlich eingestellt.

Über die Jahre wuchs die Anlage immer weiter und das Platzangebot wollte erneut optimiert werden. Daher entstand 2017/ 2018 die heutige „große Reithalle“ (25x60m) mit angrenzenden großzügigen Einzelboxen und Außenpaddocks sowie weitere 6 Laufställe für Pferdegruppenhaltung. Die Anlage hat sich trotz Ihrer heutigen Größe ihren Charme bewahrt. Das ist zum einen den  einzelnen über die Anlage verteilten Stallungen und zum anderen den vorhandenen Nutzungsmöglichkeiten und der Weitläufigkeit gedankt.

„Wir sind in Bewegung“ – Das nächste Bauprojekt steht schon in den Startlöchern, denn durch die gestiegene Anzahl an Pferden wächst auch der Platzbedarf für das notwendige Futter und Einstreu. Und so geht es im weiter voran …

Ggf interaktiver Lageplan – in dem wir die einzelnen Gebäude „ggf beim darüberfahren mit dem Cursor“ den Namen aufzeigen:
4 Stallgebäude (1. Stall, früherer Kuhstall, Stall 20×40 Halle, Stall 25×60 Halle, Laufställe)
1 Reithalle (20x40m) mit Tribüne und Aufenthaltsmöglichkeit
1 Reithalle (25x60m) mit Tribüne
1 Longierhalle (mit 1-2 Zirkel/n)
1 Außensandplatz (20x42m)
1 Führmaschine (6 Plätze)
(9) befestigte Außenplätze (Winter)
ca. 14 ha Weidefläche (Sommer)
Wunderschöne Ausreitmöglichkeiten direkt vom Hof weg in die Natur